Friday, September 30, 2011

Let's go grungy!

Let's go grungy!


I registered at polyvore.com and did my first set. I chose a edgy grunge style because I'm totally  into it right now. Mostly dark colours except for the white printed shirt (which is from H&M and a really great investment!). The focus is the oversized printed blazer though. Whether you wear it with a long black pullover or with a print shirt and hot pants - it creates a perfect look. 
I don't think that I have to say to much about the bag and shoes, they obviously speak for themself. 

Ich habe mich auf polyvore.com registriet und mein erstes Set erstellt. Ich habe mich für einen edgy Grunge-Style entschieden, weil ich gerade total darauf stehe. Hauptsächlich dunkle Farben bis auf das weiße Printshirt (welches von H&M ist und eine wirklich tolle Investition ist!). Der Fokus liegt aber auf dem XXL Blazer. Ob du ihn mit einem langen schwarzen Pullover oder mit dem weißen Printshirt und Hot Pants kombiniert - er kreiert einfach einen perfekten Look.
Ich glaube nicht, dass ich viel zu der Tasche und den Schuhen sagen muss, die reden sichtlich für sich selbst.


Me on polyvore.com: http://thadarlinh.polyvore.com/


Saturday, September 17, 2011

Where do you take your ideas from, my love?

Moodboards. "It's a joy to make them and only one of them can inspire to so many ideas. "
That is what I heard from experienced people in the fashion industry. So I simply had to try and they were absolutely right.
My first two moodboards - or right now they are rather collages -  I did this morning.
I really like the colourensemble of both of them. 


Moodboards. "Es macht Freude sie anzufertigen und schon eines kann zu so vielen Ideen inspirieren."
Das ist, was ich von vielen erfahrenen Leuten in der Modebranche gehört habe. Also musste ich es einfach ausprobieren und sie hatten absolut Recht.
Meine ersten zwei Moodboards - eher im Moment noch Collagen - ,die ich heute morgen gemacht habe.
Ich mag das Farbensemble von beiden sehr gerne.








Pictures cut from ELLE Magazine September 2011 and completely rearranged by me.
The quality of the scans aren't so good though.

Saturday, September 10, 2011

nostalgic moments

New Outfit Post.
The look is inspired by some other blogs I went on lately. Love to combine my summer dresses with winter clothes.

Neuer Outfit Post.
Der Look ist von Blogs, auf denen ich kürzlich war, inspiriert. Ich liebe es meine Sommerkleider mit Winterkleidung zu kombinieren.

Buch: "Die Kunst, Chanel zu sein - Coco Chanel erzählt ihr Leben"



pullover: H&M
dress: H&M
shoes: Buffalo
necklace: SIX accesoires











Friday, September 9, 2011

Buffalo Boots

My Buffalo boots finally arrived! I simply love them. Shoes, "the only true love" like a friend of mine said. For my part I would count a few more things into my "true loves" but well.

Meine Buffalo Boots sind endlich angekommen. Ich liebe sie einfach. Schuhe, "die einzig wahre Liebe" wie eine Freundin von mir sagte. Für meinen Part würde ich noch ein paar weitere Dinge zu meinen "wahren Lieben" zählen aber naja. 




Wednesday, September 7, 2011

The tale of silk - by Hermès and Hilton McConnico

 "A long time ago, in a country far, far away, a young boy lived in a village   surrounded by majextic mountains.
It was said that the mountains had magical powers.
"

An exhibition in Berlin's KaDeWe.
"The tale of silk" introduces silk arts objects by designer Hermès which are integrated into a wonderful fairytale by artist Hilton McConnico. For that matter 10 different  rooms were designed. Walking through them, little boards are telling the story of a little boy finding his fate. On your way, you are accompanied by calm sounds of music by Michel Benita.
It's nothing like an ordinary exhibiton because this one drags you completely into the tale, the boy's dreamy world.
So everyone who got the chance to be in Berlin until October 5th should take some time and visit.


Eine Ausstellung in Berlins KaDeWe.
"Seidenblicke" stellt Seidenkunstobjekte vom Designer Hermès vor, die vom Künstler Hilton McConnico in ein wundervolles Märchen eingebunden wurden. Dafür wurden 10 verschiedene Räume konzeptioniert. Während man durch diese hindurch schlendert, erzählen kleine Tafeln die Geschichte eines kleinen Jungen, der nach seiner Bestimmung sucht. Auf dem Weg wird man von ruhigen Klängen der Musik von Michel Benita begleitet.
Es ist ganz anders als gewöhnliche Kunstausstellungen, denn diese zieht einen komplett in die Erzäglung hinein, in the träumerische Welt des Jungen.
Also jeder, der die Möglichkeit hat bis zum 5.Oktober in Berlin zu sein, sollte sich die Zeit nehmen und besichtigen.






Room 1: Once upon a silk
Raum 1: Es war einmal



Room 8: Martial Silk
Raum 8: Kämpfende Seide




Room 9: Boundless Subtlety
Raum 9: Die zerbrechliche Unendlichkeit




Room 10: Graphical Force
Raum 10: Grafische Macht



still room 10, my favorite
immernoch Raum 10, mein Favorit



closing credits
Abspann

Wo?: KaDeWe (Kaufhaus des Westens) gleich im Eingangsbereich - Tauentzienstr. 21-24, 10789 Berlin
Wann?: 2.September - 5.Oktober 2011 (Mo-Do 10-20Uhr ; Fr 10-21Uhr ; Sa 9:30 - 20Uhr)
Offiziell: http://www.kadewe.de/de/home/content/hermes-im-kadewe/

Saturday, September 3, 2011

100% tha.Darlinh Design

So this is the first design completely made by myself. I bought farbics, used a burda pattern and started sewing with my sewing machine.  I changed the pattern a bit though and added a few things. And voilà - the first tha.Darlinh design ever! 
Tell me your opinion on it. Do you like it?
Oh and sorry for not posting a lot these days. Right now I'm in my graduation year and I will have to focus on school. But there will always be a weekly update for sure! 

Das ist also das erste komplett von mir selbst gemachte Design. Ich hab mir Stoffe gekauft, ein burda Schnittmuster benutzt und angefangen mit meiner Nähmaschine zu nähen. I habe einiges am Schnittmuster geändert und hinzugefügt. Und voilà - das erste tha.Darlinh Design überhaupt!
Sagt mir eure Meinung darüber. Mögt ihr es?
Oh und es tut mir Leid, dass ich im Moment nicht so viel poste. Ich bin jetzt im Abiturjahr und muss mich auf die Schule konzentrieren. Aber ein wöchentliches Update ist sicher drin.